Goldenes Lenkrad

Opel gewinnt anlässlich der Preisverleihung von AUTO BILD Schweiz mit den Modellen Ampera-e, Crossland X und Insignia gleich in drei Kategorien die Leserwahl für das "Goldene Lenkrad", den Oscar unter den Automobilpreisen.

"Wir sind sehr erfreut, von den Lesern der AUTO BILD Schweiz das "Goldene Lenkrad" für unsere Neuheiten Ampera-e, Crossland X und Insignia erhalten zu haben. Ich nehme diese begehrten Auszeichnungen im Namen der Marke Opel, unserer Opel Partner und des gesamten Teams mit Stolz und mit Dankbarkeit entgegen", sagt Karl Howkins, Managing Director Opel Suisse SA. "Opel hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wir arbeiten hart daran, wieder zum früheren Erfolg zurückzukommen. Die dreifache prestigeträchtige Auszeichnung zeigt uns, dass wir mit der Marke Opel in der Schweiz auf dem richtigen Weg sind. Unsere aktuelle Modellpalette ist attraktiv wie nie zuvor und kann praktisch jedes Kundenbedürfnis abdecken."

Der neue Opel Ampera-e macht Elektromobilität erstmals für Käufergruppen interessant, die niemals zuvor ein Elektrofahrzeug besassen. Das liegt vor allem an seiner unschlagbaren Alltagstauglichkeit: Denn mit einer Reichweite von bis zu 520 Kilometern nach Neuem Europäischem Fahrzyklus (NEFZ) bei voller Batterie revolutioniert der Stromer aus Rüsselsheim nicht nur das Autofahren, er markiert auch ein neues Kapitel in der Automobil-Geschichte. Rund 90 Prozent der Autofahrer, die täglich zwischen Arbeitund Zuhause pendeln, könnten den auf Effizienz getrimmten Ampera-e mit der 60 kWh fassenden Batterie wie ein ganz normales Auto nutzen. Mit dem einen Unterschied, dasser statt zum Tanken zum Laden muss.

Aussen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und lässigem SUV-Look: Das ist der komplett neue Opel Crossland X. Das Crossover-Modell (Crossover Utility Vehicle) ist aufregend anders und in jedem Detail hochinteressant. Der Newcomer bietet Top-Innovationen, die den Alltag sicherer, angenehmer und einfacher machen. Die Voll-LED-Scheinwerfer, ein Head-Up-Display und die 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera sowie automatischer Parklenkassistent, Frontkollisionswarner mit Fussgänger-Erkennung und automatischer Gefahrenbremsung, Spur- und Geschwindigkeitszeichen-Assistent, Müdigkeitsalarm und Toter-Winkel-Warner sind nur einige Beispiele.

Der komplett neue Opel Insignia ist extrem gut in Form: Sportlich-elegant im Stile eines grossen Coupés, geräumig ohne Kompromisse dank komplett neuer Architektur und vorbildlich sicher, wie es sich für ein echtes Flaggschiff gehört - Fahrspass garantiert. Die zweite Insignia-Generation überzeugt nicht nur mit ihrer atemberaubenden Linienführung aussen und Wohlfühl-Atmosphäre innen - sie bietet eine solche Bandbreite an intelligenten Technologien wie kein anderes Modell im Segment. Das Angebot reicht vom richtungsweisenden Opel IntelliLux LED® Matrix-Licht und dem topmodernen Allradsystem mit Torque Vectoring über modernste Fahrerassistenz-Systeme bis hin zum optimierten Head-up-Display. Dazu kommt eine Opel-typisch erstklassige Vernetzung mit Smartphone-Integration, die jetzt um den Booking-Service bei Opel OnStar erweitert wird - hierbei reserviert ein OnStar-Mitarbeiter Hotelzimmer für die Passagiere -, zudem hilft er bei der Parkplatzsuche. Insgesamt begeistert der neue Insignia mit hoher Agilität und Fahrpräzision, einem grösseren Platzangebot, womit er mehr denn je zum Herausforderer selbst für Modelle der Premiummarken wird.

¦ Opel Ampera-e

¦ Opel Crossland X

¦ Opel Insignia